Ferienprogramm des Partnerschaftsvereins Ellhofen - Peccioli

Mittwoch, 30. Juli 2003

 

Italienisches Dolce Vita im Jugendraum

Mitmachen und dabei sein..................

Eros Ramazotti erklang aus dem CD-Player und gleich nebenan herrschte rege Betriebsamkeit im Jugendraum der ev. Kirchengemeinde (im Kindergarten Blumenstraße). So eingestimmt auf einen "italienischen Nachmittag in Ferienlaune" ging es nach der Begrüßung der 23 Jungen und Mädchen im Alter von 6-10 Jahren gleich los.

 

 Mit der Serviettentechnik wurden verschiedene Motive auf Tontöpfe aufgebracht.

Die Kinder waren mit vollem Eifer bei der Sache

Das Ausschneiden der Motive aus den Servietten war nicht schwer, aber den richtigen Dreh zu finden mit Pinsel und Kleister, da mussten schon hie und da die Betreuerinnen, Frau Wollenheit, Frau Lapointe, und unsere Küchenfee, Frau Mößner, helfend eingreifen.

 

 

 

 

 Und da die bastelwütigen Jungen und Mädchen danach noch nicht genug hatten, fertigten sie aus Mini-Tontöpfchen auch noch kleine Tiere wie Affen, Hunde und Schwäne an.

 

Nach dem Basteln wurde den Kindern mit italienischen Rätseln und einem lustigen zweisprachigen Gedicht Italien und die Partnergemeinde von Ellhofen, Peccioli, etwas näher gebracht.

 

Wer so viel arbeitet hat auch Hunger!!! Die Kinder haben sich einen enormen Appetit erarbeitet- und leerten die Töpfe ratzfatz - Pasta a Pomodorro war finito in nullkommanix!

 

An dieser Stelle möchten wir uns auch noch bei Herrn Schürrle für die großzügige Pasta-Spende bedanken!!!

Der riesige Andrang (es gab knapp 40 Anmeldungen für diesen Bastelnachmittag) zeigt uns, dass es einen Bedarf an solchen Angeboten im Ferienprogramm gibt!

Es ist zwar ein Unterschied, ob man mit 15 (wie vorgesehen) oder 23 Kindern arbeitet, aber es war trotz allem ein sehr schöner Nachmittag für alle und die 4 Stunden gingen vorbei wie im Flug.